5. August, Köln: «Der Mann, der die Welt rettete», Film und Filmgespräch

The man who saved the world

Der Mann, der die Welt rettete

Film und Filmgespräch «The man who saved the world – Der Mann, der die Welt rettete»

Am Vorabend des 75. Jahrestags des Abwurfs der Atombombe auf Hiroshima zeigt das Friedensforum zusammen mit dem Allerweltskino Köln und zahlreichen Bündnispartnern den Film «The man who saved the world – Der Mann, der die Welt rettete», eine Doku-Fiktion über Stanislaw Petrow. Der sowjetische Oberst stufte einen vom militärischen Kontrollsystem gemeldeten nuklearen Angriff der USA als Fehlalarm ein und verhinderte möglicherweise den 3. Weltkrieg.

Anschließend Filmgespräch.

Veranstaltet vom Kölner Friedensforum, dem Arbeitskreis Hiroshima-Nagasaki, der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e. V. (DFG -VK), Greenpeace Köln, dem Allerweltskino Köln und anderen.

Mittwoch, 05.08.2020 19:00
Filmforum im Museum Ludwig,
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln

Kontakt: Kölner Friedensforum, Obenmarspforten 9-11, 50676 Köln, Telefon: 0221/9521945, koelner-friedensforum [at] web.de


Webseite


Plakat.