Demokratische Opposition in der Türkei

 Bühne mit Diskussionsrunde, dahinter Projektion «Tüday».

Zwischen Verfolgung
und Widerstand

15. September 2019

Eine Veranstaltung im Bürgerzentrum Alte Feuerwache in Köln

«Mit allen Mitteln geht das Erdoğan-Regime gegen die demokratische Opposition in der Türkei vor. Seit über drei Jahren befindet sich der ehemalige Vorsitzende und Abgeordneter der HDP Selahattin Demirtaş in Haft. Mit ihm zusammen auch die ehemalige Co-Sprecherin Figen Yüksekdağ und zahlreiche weitere ehemalige Abgeordnete und Funktionäre der Partei.
Gewählte Oberbürgermeister*innen wie zuletzt der kurdischen Städte Van, Mardin und Diyarbakır werden abgesetzt und zwangsverwaltet.

Am Sonntag, 15.September 2019, haben wir in Köln mit unseren Gästen den aktuellen Stand der Gerichtsverfahren gegen Demirtaş und die politischen Entwicklungen in der Türkei erörtert.»

Text: TÜDAY
Foto: Klaus Müller

Veranstalter:

TÜDAY e.V. - Menschenrechtsverein Türkei/Deutschland und Initiative #FreeDemirtaş
Podiumsgespräch mit:
Berivan Aymaz (Landtagsabgeordnete Bd. 90/Die Grünen
Hadi Cin (Rechtsanwalt von Selahattin Demirtaş)
Hişyar Özsoy (HDP-Abgeordneter aus Diyarbakır)
Gabriele Stein (Amnesty International Deutschland)
Günter Wallraff (Journalist und Autor)
Moderation: Atilla Azrak (Journalist)


Die Fotos können gerne veröffentlicht werden, evtl. natürlich auch mit dem Link auf die ganze Fotoserie!
Fotogalerie von Klaus Müller