Sommerfest der DKP Köln-Innenstadt am 22.8.2015

der Flyer

OB-Wahl und Kommunalpolitik: Gibt es da einen Zusammenhang?

Gruppenabend der DKP-Innenstadt

Dienstag, den 18. August 2015, 19.30 Uhr

Freidenkerzentrum, Bayenstraße

Einladung zum Kinoabend

Filmabend der DKP Köln-Innenstadt Dienstag, den 25. August, 19.30 Uhr Freidenkerzentrum Bayenstraße 11

Wir zeigen:

„La Haine“  (der Hass)

Spielfilm von Mathieu Kassovitz Frankreich 1995, 96 Min., schwarz-weiß.

Der Film zeigt schonungslos realistisch das trostlose Leben in den Banlieues Frankreichs. Hier lebt man jedenfalls nicht wie Gott in Frankreich. Banlieue, deutsch: Bannmeile, ist die Bezeichnung für die Vorstädte bzw. Randzonen einer Großstadt, ein anderer Begriff für Ghetto. Wer hier lebt, vor allem Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger und Immigranten, ist ganz unten und hat wenig Aussicht, seine Lage zu verändern. Kriminalität und (Polizei-) Gewalt gehören zum Alltag in den Banlieues. Seit den 80er Jahren kommt es dort immer wieder zu Unruhen, die 2005 einen Höhepunkt erreichten.

Alles weitere hier: images/2015/pdf/lhn.pdf

Für Speis und Trank ist auch gesorgt. Wahrscheinlich kocht Nicola.

Spenden sind willkommen.

Dirk





 

»de rude Pooz« Mai 2015

Logo: »De Rude Pooz«

Stadtteil-Zeitung der
DKP Köln-Innenstadt

Aus dem Inhalt:

  • Köln gegen TTIP: Rat lehnt Freihandelsabkommen ab
  • Freiheit im Kapitalismus???
  • Kriegseinsätze zum Schutz von Menschen?
  • Kriegslügen II
  • 70 Jahre nach der Befreiung von Faschismus und Krieg

 


»de rude Pooz« Mai 2015 (pdf)


 

Die „Institutionen“ (vorher Troika) und die Zerschlagung der öffentlichen Gesundheitsversorgung.

„Krankes griechisches Gesundheitssystem:

Die „Institutionen“ (vorher Troika) und  die Zerschlagung der öffentlichen Gesundheitsversorgung.“

Gruppenabend der DKP Köln-Innenstadt Dienstag, den 16. Juni 2015, 19.30 Uhr
Freidenkerzentrum, Bayenstraße 11

Kulturabend

Dienstag, den 23. Juni 2015, 19.30 Uhr Freidenkerzentrum, Bayenstraße 11
Einladung zum Kulturabend der DKP Köln-Innenstadt Dienstag, den 23. Juni , 19.30 Uhr Freidenkerzentrum, Bayenstraße 11, 50670 Köln.
Wir widmen diesen Abend dem Gedenken an unseren kürzlich verstorbenen Genossen Rolf Heimann.

Unter anderem lesen wir aus seiner Autobiographie und beschäftigen uns vor diesem Hintergrund mit zentralen Ereignissen der Nachkriegsgeschichte.

Weiterlesen: Kulturabend

Angela Davis – Eine Legende lebt

Filmabend der DKP-Gruppe Innenstadt

Dienstag, den 26. Mai , 19.30 Uhr im Freidenkerzentrum Bayenstraße 11

Wir zeigen aus der Reihe „Bibliothek des Widerstands“:

Angela Davis – Eine Legende lebt
von Christel Priemer und Ingeborg Weber, BRD, 1998, 79 min.

„Die USA, gemeinhin als Land der unbegrenzten Möglichkeiten bezeichnet, ist real ein Land der unbegrenzten Zumutbarkeiten“(Willi Baer im Begleitbuch zum Film). Es ist z.B. heute in den USA möglich bzw. alltäglich, dass die Polizei ungestraft Schwarze und Angehörige anderer  Minderheiten drangsaliert und massakriert. So geschehen im August 2014 in Ferguson, wo der unbewaffnete 18jährige Michael Brown von einem Polizisten mit sechs Schüssen, darunter zwei in den Kopf, erschossen wurde. Gegen den Polizisten wurde keine Anklage erhoben. Seitdem reißen dort die Proteste nicht ab. Bürgerkriegsähnliche Zustände herrschen auch in Baltimore, Maryland, wo der 25jährige Freddie Gray am 19. April nach der Festnahme durch die Polizei an einem Genickbruch starb. Das war der Auslöser für die anschließenden Proteste. Die Gründe liegen indes tiefer und sind sozialer Natur. Baltimore ist eine der vielen Städte in den USA im Verfall, mit mehrheitlich schwarzer Bevölkerung und hoher Arbeitslosigkeit.

Weiterlesen: Angela Davis – Eine Legende lebt

Geplante Kürzungen im Kölner Haushalt

"Wir sparen nicht!" Geplante Kürzungen im Kölner Haushalt.

Gruppenabend der DKP Köln-Innenstadt

Dienstag, den 19. Mai 2015, 19.30 Uhr, Freidenkerzentrum, Bayenstraße 11

feed-image